Matoro Moto

The sky is the limit

Again and Again

Ganz im Osten ist Norwegen wenig spannend, man könnte fast sagen schwedisch. Eine Weiterfahrt nach Osten kommt daher nicht in Frage.

Für Dienstag habe ich die Fähre Oslo Kiel gebucht – die ausgelassenen Strecken ganz im Westen kommen also auch nicht mehr in Frage.

In der Mitte Richtung Süden gibt’s aber auch noch was. Wie kommt man da hin? Wenn ich nicht über die großen Bundesstraßen will eigentlich nur so wie ich in den letzten Tagen hierher nach Koppang gekommen bin. Nicht schlimm, waren ja fast nur Highlights – die Fv364 von Atna nach Ringebu (diesmal ohne die Wald-Strecken), Jotunheimvegen, Slettefjellvegen, den Teil vom TET den ich wegen dem Panorama Vegen ausgelassen hatte … Alles gute Optionen.

Aber zunächst mal steht da auf dem Weg nach Atna dieser verchromte Riesenelch (ca. 10m hoch). Natürlich mit Imbiss Bude und Busparkplatz. Im die Zeit sind aber noch nicht allzuviel Leute da.

Fv364

In Ringebu gibt’s tatsächlich eine kleine Fußgänger Zone, und da ist heute sowas wie Markt, Flohmarkt, Volksfest. Nix dolles, aber immerhin mal mehr als 3 Menschen auf einem Fleck.

Der Fanfaren Corps aus Ringebu ist auch nicht besser als der aus Hösel

Der Rest ist genießen der bekannten Strecken. Diesmal bei herrlichem Wetter.

Neugierige Gäste
Viele tote Birken am Jotunheimvegen
Letzte Schneereste an der 51
1369m

Gegen Ende versuche ich noch einen geeigneten Wild Spot zu finden, aber die Flächen auf den Fjellen sind einfach Sau windig (und kalt). Etwas weiter unten an einem See wäre zu theoretisch noch ne Möglichkeit, aber zuviele Angler und vor allem zuviele Mücken. Also rolle ich noch durch bis Ulsak. Und der Kerl auf dem Elvely Camping will tatsächlich nur Cash. Hab ich aber nicht. Hab ich bisher auch nirgends gebraucht, nicht mal für kleinste Beträge. Schließlich gibt er sich aber auch mit meinen letzten 15€ zufrieden.

Again and Again – Dave Matthews Band (Playlist)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Kommentar verfassen

© 2022 Matoro Moto

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: